Was ich 2020 gelernt habe und 2021 machen werde

Ein Artikel von Diana Walther

Das letzte Jahr war für mich anstrengend und erfolgreich zugleich. Zu Beginn hatte ich wie jeder Angst vor dem was kommt, dann habe ich mich in die Arbeit gestürzt (wahrscheinlich aus Ablenkung oder weil es eben keine Ablenkung mehr gab) und plötzlich war das Jahr rum. Es wurde mein erfolgreichstes Geschäftsjahr bisher. Seit gestern weiß ich: ich war im Dezember 2020 die Nummer 41 von mehr als 1000 actionCOACHes in der Welt.

2020 und mein Ziel

Ich hatte 2020 das Ziel, Ende des Jahres fitter, gesünder, erfolgreicher und sorgloser zu sein.

Was ich 2021 mache

Was ich aus dem letzten Jahr für 2021 gelernt habe:

  1. Ziele haben - privat, Familie, Gesundheit, Fitness, Firma, Entwicklung, Lernen…
  2. Lernliste - was will oder muß ich lernen, um diese Ziele zu schaffen? Und wie schnell muß das gehen?
  3. Wer muß in mein Leben kommen, damit ich das alles schaffe? Wer wird wohl weniger Bedeutung in meinem Leben bekommen, weil mir diese Gesellschaft nicht gut tut?
  4. Wofür fühle ich mich verantwortlich und vor allem - warum?
  5. Erwarte Erfolg - erwarte das Beste! Das hat schon meine Freundin Marion 2018 zu mir gesagt….
  6. Raus aus der Komfortzone - jeden Tag, jede Woche, jeden Monat etwas Neues, etwas anderes, etwas ungewöhnliches tun.
  7. Plane jeden Tag - jeden Abend 15 min für den nächsten Arbeitstag