Diana Walther Edutainment e.K. ActionCoach Business Coaching

Was ich 2020 gelernt habe und 2021 machen werde

Das letzte Jahr war für mich anstrengend und erfolgreich zugleich. Zu Beginn hatte ich wie jeder Angst vor dem was kommt, dann habe ich mich in die Arbeit gestürzt (wahrscheinlich aus Ablenkung oder weil es eben keine Ablenkung mehr gab) und plötzlich war das Jahr rum. Es wurde mein erfolgreichstes Geschäftsjahr bisher. Seit gestern weiß ich: ich war im Dezember 2020 die Nummer 41 von mehr als 1000 actionCOACHes in der Welt.

2020 und mein Ziel

Ich hatte 2020 das Ziel, Ende des Jahres fitter, gesünder, erfolgreicher und sorgloser zu sein.

  • Im April habe ich meine Arbeitsweise verändert, eine eigene Marketingstrategie entwickelt und umgesetzt. Mehr Kunden bedeuten mehr Arbeit und mehr Umsatz.
  • Ich habe meinen Business Coach jeden Mittwoch 21 Uhr in Neuseeland angezoomt und mit ihm über meine Ziele und meine Ergebnisse gesprochen (zeitweise habe ich diese späten Sessions verflucht!).  Danke an Bruche!
  • Ich habe begonnen, Business Bücher intensiv zu lesen und zu hören und mir dabei Notizen zu machen. Diese Notizen habe ich sofort in meine Pläne und Maßnahmen integriert.
  • Ich habe im Juli ein Crossfit Probetraining gemacht und bin seitdem glühende Verfechterin dieses Sports (auch wenn ich immer noch nicht alle Abkürzungen kenne). Danke an Adam!
  • Außerdem trat im Juli ein neuer actioncoach Lizenzgeber in mein Leben, dessen Energie und frischem Wind ich sehr viel zu verdanken habe (auch den verfluche ich manchmal insgeheim, wenn er mir den Spiegel vorhält und ich mein “Entwicklungsbereiche” erkenne). Danke an Alex!
  • Ich habe im November 2020 mit einer Optifast-Diät begonnen und bisher 17kg verloren. Danke an meinen Mann, der mehr oder weniger freiwillig mitmacht….
  • Aber vor allem habe ich mir einen Standardkalender mit regelmäßigen Pausen und Planungszeiten zu eigen gemacht.

Was ich 2021 mache

Was ich aus dem letzten Jahr für 2021 gelernt habe:

  1. Ziele haben – privat, Familie, Gesundheit, Fitness, Firma, Entwicklung, Lernen…
  2. Lernliste – was will oder muß ich lernen, um diese Ziele zu schaffen? Und wie schnell muß das gehen?
  3. Wer muß in mein Leben kommen, damit ich das alles schaffe? Wer wird wohl weniger Bedeutung in meinem Leben bekommen, weil mir diese Gesellschaft nicht gut tut?
  4. Wofür fühle ich mich verantwortlich und vor allem – warum?
  5. Erwarte Erfolg – erwarte das Beste! Das hat schon meine Freundin Marion 2018 zu mir gesagt….
  6. Raus aus der Komfortzone – jeden Tag, jede Woche, jeden Monat etwas Neues, etwas anderes, etwas ungewöhnliches tun.
  7. Plane jeden Tag – jeden Abend 15 min für den nächsten Arbeitstag