Zyklus Krise

Schritt 3 der 11 Schritte, die Sie jetzt zum Wohl Ihres Unternehmens tun sollten…

Die Regel Nummer 3 in einer Wirtschaftskrise lautet: eigenen Sie sich Wissen über die Zyklen einer Wirtschaftskrise an. Lesen Sie so viel wie möglich über vergangene Wirtschaftskrisen und ziehen Sie Schlussfolgerungen für Ihr eigenes Geschäft.

Jede Krise hat Zyklen wie die Natur. Den Sommer haben wir letztes Jahr hinter uns gelassen. Seit August letzten Jahres stand die wirtschaftliche Entwicklung auf Herbst – wenn auch in den meisten Branchen ein „milder Herbst“. Nun hat uns der Herbst härter erwischt als gedacht… Aber auch der geht vorbei und mit den notwendigen Vorbereitungen übersteht man auch den danach folgenden (und dieses Mal wahrscheinlich kurzen) Winter.

Was ist jetzt wichtig?

Beobachten Sie die Entwicklung der einzelnen Länder. Welches Land hat besondere Auswirkungen auf Ihr Geschäft? Woher kommen Ihre Lieferanten oder Kunden? Klingt die Krise in diesem Land schon wieder ab oder hat sie noch gar nicht den Höhepunkt erreicht? Die aktuelle internationale Faktenlage ohne Kommentare finden sie minütlich aktualisiert hier auf dieser Website.

China ist der größte Markt für die Produktion von Medikamenten. Dort gehen die Arbeiter langsam in ihre Fabriken zurück und in 2-3 Monaten sollten wir die positiven Auswirkungen in unserer Lieferkette wieder spüren. Schauen Sie auf die puren Zahlen und verschließen Sie sich der Panikmache.

Nächste Schritte

Für den Fall, dass Sie bisher noch keinen Krisenplan besitzen oder keine klare Vorstellung davon haben, wie Sie die Lage für Ihre Branche einschätzen sollen, sprechen Sie mich an. Wir können im persönlichen Gespräch oder per Videokonferenz die notwendigen Maßnahmen erarbeiten. Sie erreichen mich unter 0173-6569630.

Bedenken Sie: in der Krise zeigt sich das wahre Potential eines Unternehmers….

Infos zu Schritt 1 finden Sie hier.

Infos zu Schritt 2 finden Sie hier.

Lass uns in Kontakt bleiben

Wir senden mehr oder weniger regelmäßig Infos für Unternehmer – mal unterhaltsam, mal ernst und wichtig.