Schritt 5 der 11 Schritte, die Sie jetzt zum Wohl Ihres Unternehmens tun sollten…

Ein Artikel von Diana Walther

Der 5. Schritt in einer Wirtschaftskrise lautet: Kürzertreten! Kostenreduktion ist jetzt Top-Priorität. Senken Sie die Kosten intelligent und flexibel, um dadurch langfristige negative Auswirkungen zu minimieren. Machen Sie es wie in der Natur - im Herbst werden die Bäume und Pflanzen zurückgeschnitten….

Liquidität ist König

Schauen Sie sich Ihre Ausgaben an und gehen Sie alle Posten Schritt für Schritt durch.

  1. Klassifizieren Sie die Kosten nach notwendig, sinnvoll, nice to have.
  2. Priorisieren Sie innerhalb dieser drei Bereiche nach Kündbarkeit und Auswirkung (von sofort kündbar mit sofortiger Liquidität bis hin zu kündbar in x Monaten mit langfristiger Liquidität)
  3. Welche Kosten sind nice to have, sofort kündbar und sofort liquide?

Handeln Sie!

Aufwand reduzieren

Prüfen Sie geplante Investitionen und verschieben Sie diese Ausgaben, wenn der Erfolg Ihres Unternehmens nicht unmittelbar davon abhängt.

Verhandeln Sie Verträge nach und versuchen Sie, die Kosten dadurch zu senken. Es gibt keine bessere Zeit Verträge nachzuverhandeln wie aktuell.

Forcieren: Vertrieb und Marketing

Investieren Sie freie Mittel in Marketing und Vertrieb. Seien Sie online sichtbar. Bewerben Sie Ihre Dienstleistungen  weiterhin. Trainieren Sie Ihren Vertrieb. Forcieren Sie die Weiterbildung im Bereich Marketing. Das ist die beste Vorbereitung für die Zeit nach dem gegenwärtigen shut down.

Nächste Schritte

Für den Fall, dass Sie bisher noch keinen Krisenplan besitzen oder keine klare Vorstellung davon haben, wie Sie an die notwendigen Änderungen herangehen sollen, sprechen Sie mich an. Wir können im persönlichen Gespräch oder per Videokonferenz die notwendigen Maßnahmen erarbeiten. Sie erreichen mich unter 0173-6569630.

Bedenken Sie: in der Krise zeigt sich das wahre Potential eines Unternehmers….

Infos zu Schritt 1 finden Sie hier.

Infos zu Schritt 2 finden Sie hier.

Infos zu Schritt 3 finden Sie hier.

Infos zu Schritt 4 finden Sie hier.

#krise #krisenplan #convid19 #corona #mittelstand #unternehmer

KONTAKTFORMULAR